Konfigurator Zapfventile

HomeNeue Konfiguration
DE | EN
Auswahl: Bügel
1
Gruppe (ZVA 25)
i
Bestell Nr.ZVA 25
KurzbeschreibungHochleistungs-Automatik-Zapfventil DN 25
BeschreibungAbgabeleistung max. 140 l/min.
Geeignet für Benzin und Diesel, Heizöl EL, Petroleum, Chemikalien, Avgas und Jet A1.
Nicht geeignet für dickflüssige Öle und Wasser (Korrosion).
Für LKW- und Flugzeugbetankung sowie weitere Sonderausführungen.
Temperatur-20° C bis +55° C
LT-Version bis -40° C.
KommentarStandard-Ausführung:
Venturigesteuerte Abschalt-Automatik. Kugel-Kipp-Sicherheitsauslöser. Rückschlagventil für Vollschlauchbetrieb. 3-Stufen-Aufhalteraste mit herausziehbarem Rastenstecker EB 280.
Drehbarer Schlauchanschluss DN 24 mit Druckspülung. Grobsieb EK 372 (600my).
Schwarzer Schutzüberzug aus Weich-PVC. Gehäuse und Rohr aus Aluminium, Bügel aus Kuststoff, Innenteile und drehbarer Schlauchanschluss: Edelstahl, Rotguss und Messing. Stahlteile verzinkt und chromatiert. Dichtungen NBR/Polyurethan.
Druck0,5 bis 3,5 bar
Mit verstärkter Schließfeder bis 5 bar.
Gewicht~1,5 kg
ZertifikatEntspricht EN 13012 und den gültigen Sicherheits- und Eichvorschriften.
ATEX (EX II 1G) Zertifikat Nr. SIRA 03ATEX9 487U.
TÜV Zulassung P-TÜ7-00512.
Produktdatenblatt
Zertifikate
2
Zapfventil-Type (ZVA 25 GR)
i
Bestell Nr.ZVA 25 GR
KurzbeschreibungHochleistungs-Automatik Zapfventil DN 25
BeschreibungAbgabeleistung max. 140 l/min.
Spezial Lösungsmittelausführung für Fass- und IBC-Befüllung mit aktiver Gasrückführung.
Temperatur-20° C bis +55° C
LT-Version bis -40° C.
KommentarDie Rücksaugung erfolgt über eine in der Anlage befindliche Vakuumpumpe, bei offener Schnittstelle zwischen Behälteröffnung und dem Zapfventil-Auslaufrohr. Eine Abdichtung wie bei geschlossenen Gaspendel systemen ist nicht notwendig.
Für mehr Informationen siehe Information 3.06.
Druck0,5 bis 3,5 bar
Mit verstärkter Schließfeder bis 5 bar.
Gewicht~1,5 kg
ZertifikatEntspricht EN 13012 und den gültigen Sicherheits- und Eichvorschriften.
ATEX (EX II 1G) Zertifikat Nr. SIRA 03ATEX9 487U.
TÜV Zulassung P-TÜ7-00512.
Produktdatenblatt
Zertifikate
3
Gehäuse (Sonderausführung)
i
Bestell Nr.ZVA 25 GR Lösungsmittelausführung, Gasrückführung
KurzbeschreibungSonderausführung
BeschreibungSonderausführung mit aktiver Gasrückführung für die Abgabe von Lösungsmitteln in Kanister, IBC-Container und Fässer 5 bis 1.000 Liter.
Mit automatischer Abschaltung, Abgabeleistung max. 130 l/min.
MaterialAluminium, Edelstahl, Viton, PTFE
KommentarFür Details siehe Information 3.06.
4
Bügel
EG 281.1

EG 281.1

Bügel Nr. 1

Zusatzinfo
5Schlauchanschluss
6Auslaufrohr
7Aufhalteraste
8Spezialtype
9Schutzüberzug
10Erdungskabel-Garnitur
11Bestell Nr.

Bestellnummer

ZVA 25

Zapfventil-TypeZVA 25 GR
Bestell Nr.ZVA 25 GR
KurzbeschreibungHochleistungs-Automatik Zapfventil DN 25
BeschreibungAbgabeleistung max. 140 l/min.
Spezial Lösungsmittelausführung für Fass- und IBC-Befüllung mit aktiver Gasrückführung.
Temperatur-20° C bis +55° C
LT-Version bis -40° C.
KommentarDie Rücksaugung erfolgt über eine in der Anlage befindliche Vakuumpumpe, bei offener Schnittstelle zwischen Behälteröffnung und dem Zapfventil-Auslaufrohr. Eine Abdichtung wie bei geschlossenen Gaspendel systemen ist nicht notwendig.
Für mehr Informationen siehe Information 3.06.
Druck0,5 bis 3,5 bar
Mit verstärkter Schließfeder bis 5 bar.
Gewicht~1,5 kg
ZertifikatEntspricht EN 13012 und den gültigen Sicherheits- und Eichvorschriften.
ATEX (EX II 1G) Zertifikat Nr. SIRA 03ATEX9 487U.
TÜV Zulassung P-TÜ7-00512.
Produktdatenblatt
Zertifikate
GehäuseSonderausführung
Bestell Nr.ZVA 25 GR Lösungsmittelausführung, Gasrückführung
KurzbeschreibungSonderausführung
BeschreibungSonderausführung mit aktiver Gasrückführung für die Abgabe von Lösungsmitteln in Kanister, IBC-Container und Fässer 5 bis 1.000 Liter.
Mit automatischer Abschaltung, Abgabeleistung max. 130 l/min.
MaterialAluminium, Edelstahl, Viton, PTFE
KommentarFür Details siehe Information 3.06.
Hier klicken zum Vergleich
Letzte Aktualisierung: 22.06.2018